ON > Kalender > 

Termine

08.09.2018 13:00 Uhr

Kunst-Station Sankt Peter, Köln

MAKESOMENEUES / 10 Jahre ON - Neue Musik Köln / Tag 2

„Das Wunder von Köln“ hieß es in der Anfangszeit immer, nachdem sich die vielschichtige Neue Musik – Szene in Köln ab 2007 an einen Tisch gesetzt und gemeinsam einen Antrag für das Netzwerk Neue Musik der Kulturstiftung des Bundes erarbeitet hatte. Im Spätsommer des nächsten Jahres ging es dann los, mit einem Büröchen im Mediapark, einer kleinen Struktur und einem großen Netz an Partnern, die vielfältige Projekte durchführten. Inzwischen sind wir zwei Standorte weiter, haben eine noch szenefreundlichere Infrastruktur mit Gästezimmer, Proberaum, Veranstaltungsraum u.a. und widmen uns schwerpunktmäßig der Produktion und Unterstützung der freien Szene.

Dies seit nunmehr 10 Jahren, in denen natürlich auch wir vielfältige Unterstützung erfahren haben und in denen wir mit zahllosen Menschen zusammenarbeiten durften. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und freuen uns auf unser zweitägiges Jubiläum mit einem Querschnitt durch unsere Bande und Aktivitäten.

MAKESOMENEUES / 10 Jahre ON

///

13:00 Uhr, Kunst-Station Sankt Peter

3x3

Zaneta Rydzewska
Neues Werk (2018) UA

Vladimir Guicheff Bogacz
Neues Werk (2018) UA

Helmut Lachenmann
Allegro Sostenuto

TRIO CATCH
Boglárka Pecze - Klarinette
Eva Boesch - Violoncello
Sun-Young Nam - Klavier

///

16:00 Uhr, Kunst-Station Sankt Peter

6x1

Lisa Streich
EXISTENSER  for piano and electronics

Timothy McCormack
Neues Werk (2018) für Perkussion UA

Vladimir Gorlinsky
Accent sequence for piano and electronics

Luís Antunes Pena
Neues Werk (2018) für Kontrabass UA

Joanna Bailie
Artificial Environment No.8 for piano and soundtrack

Georgia Koumara
Neues Werk (2018) für Orgel UA

Florentin Ginot – Kontrabass
Dominik Susteck – Orgel
Malgorzata Walentynowicz – Klavier
Rie Watanabe – Perkussion

///

20:00 Uhr, Alte Feuerwache / Bühne

NEUES AUS DEM OLYMP

Dimitri Terzakis
Panta rei (1986) für Saxophonquartett

Lucie Robert-Diessel
Issôs? (~2006) für Saxophonquartett und Klavier 

Dimitri Terzakis
Gedichte des Sturms und der Öde (2016) für Sopran und Saxophonquartett UA

Ioannis Gerhard Paul
Neues Werk (2018) UA

Dimitri Terzakis

Quintett (2007) für Klavier und Saxophonquartett

FORSETI SAXOPHONQUARTETT
Agapi Triantafyllidi – Klavier
Karola Pavone – Sopran

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Die Veranstaltung MAKESOMENEUES / 10 Jahre ON – Neue Musik Köln wird unterstützt durch die Kunststiftung NRW und den Musikfonds. ON wird gefördert durch die Stadt Köln sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Ort: Kunst-Station Sankt Peter
Leonhard-Tietz-Str. 6
50676 Köln


Monatsübersicht