ON > Kalender > 

Termine

27.11.2018 20:00 Uhr

Bogen 2, Köln

Kollektiv3:6Koeln _#2

Lust am Experimentieren, das Verlangen eigene Antworten auf Fragen der zeitgenössischen Musikszene zu geben und der Spaß am gemeinsamen Probieren, Spielen und Entwickeln - so könnte man die Triebfedern zusammenfassen, die die neun jungen MusikerInnen und KomponistInnen 2017 als Kollektiv3:6Koeln für Neue Musik zusammenbrachten. Ihre Arbeit ist geprägt durch die enge Zusammenarbeit unter den Kollektiv-Mitgliedern, sei es zwischen InstrumentalistInnen und KomponistInnen, in kleineren Besetzungen für eine der selbstorganisierten Off-Veranstaltungen oder als komplette Gruppe bei der Planung von großen Konzerten wie der Kollektiv-Konzertreihe die 2017 mit _#1 begann und nun 2018 mit _#2 fortgesetzt wird.  Über das Komponieren und Musizieren hinaus versucht das Ensemble immer wieder neue Orte und Kontexte für ihre Arbeit zu schaffen. Diese Saison spielt die Gruppe beispielsweise Musik mit elektronischem Schwerpunkt in Off-Spielstätten und platziert sich mit _#2, das im Bogen 2 stattfinden wird, zwischen Kölns Neue-Musik- und Club-Szene.

Im Rahmen von _#2 werden am 27. November in dem Club, der vor allem für Veranstaltungen mit elektronischer Tanzmusik bekannt ist, fünf Uraufführungen zu hören sein, die sowohl reine Instrumentalstücke, als auch Werke mit Live Elektronik und musiktheatrale Arbeiten umfassen. Die Stücke wurden speziell für die MusikerInnen des Ensembles und diesen Anlass komponiert.

Mitwirkende:

Kompositionen von: Georgia Koumara, Vladimir Guicheff-Bogacz, Farzia Fallah, Nicolas Berge, Marcello Rilla

Lola Rubio - Geige, Laura Hovestadt - Bratsche, Moritz Baerens - Kontrabass, Jennifer Seubel - Flöte, Nicolas Berge – Klavier, Ramon Gardella - Schlagwerk

Gäste:

Elio Manuel Herrera Sanchez - Cello, Jose Manuel Bañuls - Saxophon, Maximiliano Estudies - Klangregie

Ort: Bogen 2
Gladbacher Wall 5
50667 Köln


Monatsübersicht