ON > EINS/NULLACHT

Magazin

Eins/Nullacht

Der SCHALTER IST UMGELEGT!

Jahrzehntelang wurde Neue Musik in Programmtexten und Werkkommentaren, in Rundfunksendungen und Schulbüchern ausschließlich als kopflastige, sperrige, hermetische Materie dargestellt: Als eine Musik, bei der es in erster Linie darum geht, komplexe Strukturen zu entschlüsseln, intellektuelle Anspielungen zu dechiffrieren oder das ganze Leid der Welt beim Hören mitzuerleben.

Artikel

AUS DEM OFF

Auf diesen Seiten soll in jeder Ausgabe unseres ON Magazins eine Person des Kölner Kulturlebens nach ihrer Beziehung zur Neuen Musik gefragt werden. Was waren wichtige Erlebnisse in der eigenen Biografie, die mit Neuer Musik zu... mehr

 

DOWNLOAD

Hier finden Sie die bereits
erschienenen Ausgaben als
PDF-Version.

Kostenfreies Programm zum
Lesen von PDF-Dateien
Adobe Reader

Ausgaben 2008

Ausgaben 2009

Ausgaben 2010

Ausgaben 2011

Ausgaben 2012

EINS/EINSZWEI.pdf

Ausgaben 2013

EINS/EINSDREI.pdf