ON > Programme > Mikrostipendien

Kurz in Köln / Mikrostipendien

Häufig reichen schon kleine Beträge aus, um auswärtige KünstlerInnen auf ihren Tourneen für ein Konzert in Köln zu halten. Indem ON – Neue Musik Köln Mittel für Übernachtung, Reise und/oder Honorar beisteuert, wird in kurzfristigen und spontanen Kooperationen und Projekten der internationale Austausch mit den KünstlerInnen vor Ort verstärkt. Mit relativ kleinem finanziellem Aufwand lässt sich hier ein großer Nachhaltigkeitseffekt für die Entwicklung in der Musikstadt Köln erzielen, indem neue, kreative und innovative Ansätze der künstlerischen Arbeit in internationalen Besetzungen verwirklicht werden.

Bisher wurden hier u.a. Konzerte mit folgenden KünstlerInnen realisiert:

The Tenses (Los Angeles) / Lina Allemano Four (Toronto) / Brad Henkel (New York) / Blemishes (Leeds) / Mulabanda (Brüssel/Rotterdam) / Nathan Bontrager/ Hugues Vincent / Nora Krahl / Elisabeth Fügemann (USA, Frankreich, Deutschland) / Bergljot (NO/CZ) / Baloni (Frankreich, Belgien, Deutschland) / Jura Wajda (CZ/Köln) / Hernani Villaseñor (MX) / Ernesto Romero/Mico Rex (MX) / Jorge Ramírez/Mico Rex (MX) / Benoit and the Mandelbrots (D) / Sick Lincoln (GB) / Andrew Soerensen (AU) / Thomas Lumley (UK) / Dus-Ti und EIKO (D) / Rubén Patiño (Barcelona) / Selvhenter (DK) / VAX (NY) / James Ferraro (NY)

ON - Neue Musik Köln